iPulse: Durchdacht bis ins Detail

13.09.2018
Kommentieren
Merken
Drucken

Europas größter Verlag für Wirtschaftsinformationsdienste stellt Produkte für professionelle Anwender auf den Prüfstand: Bewähren sich die Maschinen im Profi-Alltag? Wie beurteilt ein Praktiker Leistungsfähigkeit und Praxistauglichkeit? – Für diese unabhängigen Checks beauftragt 'markt intern' ausgewählte Spezialisten. Arthur Sadlowski, Innenausbau Ellwart GmbH/Hamm (Westf.), hat für uns den Nass-Trocken-Sauger Starmix ­iPulse M 1635 Safe Plus mit Profi-Zubehör über drei Wochen intensiv getestet.

Technische Merkmale iPulse M 1635 Safe Plus: max. Leistungsaufnahme: 1.600 Watt max. Volumenstrom: 75 l/s max. Unterdruck: 280 mbar max. Behältervolumen (Brutto/Staub/Wasser): 35/25/22 l Lautstärke: 69.00 db(A) Abmessungen (L/B/H): 53 x 40 x 92 cm Gewicht: 16,8 kg Netzleitungslänge: 8 m (Gummi, H07RN-F), rot Aktionsradius: 13 m

Erster Eindruck: Robust und durchdacht „Mein erster Eindruck des iPulse-Nass-Trocken-Saugers war, dass er robust verarbeitet und mit Verstand gebaut wurde. Den Falltest aus 1,50 Metern Höhe hat er problemlos und völlig schadenfrei überstanden. Das Gewicht ist mit unter 17 kg absolut im Rahmen, der Sauger lässt sich durch den hohen Bügel bequem manövrieren. Praktisch finde ich den zusätzlich erhältlichen Werkzeugkoffer, der oben auf dem Gerät fixiert wird und dass ein Saugschlauch mit einem Durchmesser von bis zu 35 mm angeschlossen werden kann – das ist ein Muss für jeden Profi. Die Saugleistung lässt sich zweistufig per Drehzahlsteller regulieren. Die Bedienung insgesamt ist einfach und durch die übersichtliche Anleitung schnell verständlich.“

Von 'markt intern' beauftragter Handwerker: Schreiner Arthur Sadlowski, Fa. Innenausbau Ellwart GmbH/Hamm (Westf.)

Arbeitsalltag: Sauber und zuverlässig „Ich habe den Sauger bei unterschiedlichen Arbeiten getestet, sowohl auf Baustellen als auch in unserer Schreinerei. Besonders positiv finde ich, dass sich der Sauger ganz einfach sauber halten lässt. Durch den zweiteiligen Aufbau komme ich problemlos an die Filter dran, ohne die ganze Maschine zerlegen zu müssen. Gelungen finde ich die Entleerbeutel: Zum einen können Vlies-Staubbeutel verwendet werden, die feine Staubpartikel sicher halten – im Test habe ich viel Lack geschliffen, von dem feinen Staub ist nichts durch den Beutel gedrungen. Die Beutelöffnung kann dicht verschlossen und sauber entsorgt bzw. entleert werden. Zusätzlich gibt es Spezial-Plastik-­Entleerbeutel, mit denen das Innere des Saugers ausgelegt wird. So lassen sich Staub und Schmutz wie mit einer Tragetasche abtransportieren, vor allem aber die Filter sauber reinigen: Die Filter werden automatisch gründlich abgeklopft, der Staub fällt in die Plastikfolie. So bleiben keine schädlichen Partikel wie z. B. Lackstaub im Sauger. Die iPulse-Techno­logie hat mich überzeugt, weil die Filter-Reinigung auch während des Saugvorgangs automatisch abläuft. So hat man immer eine konstante Saugleistung, selbst wenn größere Mengen an feinem Staub gefiltert werden müssen. Durch den zweiteiligen Aufbau lassen sich die Filter auch ganz schnell herausnehmen, um in den Nass-Saugmodus zu wechseln.“

© Starmix

„Das ist Gold wert“ : Bestnoten für Zubehör „Das Zubehör ist richtig gut gelungen! Für die Bodendüsen beispielsweise gibt es einen Adapter, auf den alle benötigten Module aufgesetzt werden können, z. B. für Nass-Saugen, Parkett oder Teppich. Begeistert bin ich von der patentierten Bohrfixx-Bohrstaubabsaugung. Die saugt sich zuverlässig mit Unterdruck an fast allen Oberflächen fest und hält auch an der Decke! So habe ich immer beide Hände frei und kann ganz bequem und präzise das Bohrloch setzen – das ist Gold wert und erleichtert die Arbeit ungemein. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich allerdings: Der Anschluss für Elektrowerkzeuge passt nur auf den Saug-Schlauch direkt, nicht auf den Universalanschluss für das andere Zubehör wie Düsen, Griffrohr etc. – das ließe sich leicht anpassen. Ansonsten aber sind das Zubehör und die gesamte Konstruktion bis ins Detail durchdacht, der Sauger überzeugt. Mein Gesamturteil nach drei Wochen intensivem Test lautet 2+!“

Robin Meven M.A.
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.