Halbjahres-Stopp: 1a-Auszeichnung contra Lieferproblematik

19.05.2022
Kommentieren
Merken
Drucken

Bergfest für das Geschäftsjahr 2022! Mit dem sukzessiven Wegfall (fast) aller Coronamaßnahmen ein passender Zeitpunkt, kurz innezuhalten und ein Resümee zu ziehen: Laut Statista-Studie hat sich der Einzel- und Fachhandel insgesamt gefangen und ist nun wieder auf der richtigen Spur, die Umsätze der Vor-Pandemiejahre zu erzie­len. Das – zugegebener­maßen sehr gemischte – EZH-Segment Einrichtungs­gegenstände, Baubedarf und Haushalts­geräte erzielte demnach im März 2022 ein Umsatzplus von real 31 % (nominal 26,9 %) gegenüber dem Vorjahres­monat. Der Internet- und Versandhandel hingegen muss im Vergleichszeitraum ein Umsatzminus von 10,7 % (7,8 %) hinnehmen – ausgehend von einem exorbitanten Wachstum, wohlgemerkt. Im 'Lockdown-Monat' April 2020 etwa verzeichnete der Onlinekanal einen Umsatzanstieg von 84 %! Die sehr detailliert aufbereiteten Statista-­Zahlen „zu den Auswirkungen des Coronavirus auf den Einzelhandel“ finden Sie unter https://t1p.de/statista-corona

Nun allerdings steht die Branche bekanntlich vor anderen Herausforderungen, bedingt durch Lieferprobleme und Teuerungen. Umso wichtiger ist es für den Fachhandel, Vertrauen zum Kunden aufzubauen und – wo möglich – solche Leistungen in den Vordergrund zu stellen, deren Erbringung Sie am ehesten beeinflussen können. Z. B. Ihr Dienstleistungsspektrum: Auch wenn Ersatzteile stellenweise knapp sind, können Sie hier sicherlich flexibler agieren als bei reinen Produktplatzierungen. Dass der Handel verstärkt solche Artikel bewirbt, die auch mit größtmöglicher Sicherheit verfügbar sind, versteht sich von selbst. Dann ergibt es Sinn, ein erweitertes Dienstleistungsspektrum aufzuzeigen, um zusätzliche Deckungsbei­träge zu erzielen. Von der Garantieversicherung über zertifizierte Prüfung und Kalibrierung bis hin zum Fullservice-­Vertrag – kompetent beraten, können Sie sich durch Ihre Alleinstellungsmerkmale gegenüber anderen Kanälen absetzen und den Kontakt zum Kunden halten.

'mi' meint:  Was läge da näher, als sich Ihre Kompetenz von Ihren Kunden höchstpersönlich dokumentieren zu lassen?  Teil des Bewerbungsverfahrens zum 1a-Fachhändler Werkzeuge bzw. Gartengeräte und zur 1a-Fachwerkstatt Gartengeräte ist die Bestätigung Ihres Leistungsversprechens per Kundensignatur  Darüber signalisieren Sie Transparenz und Interesse an den Bedürfnissen Ihrer Kunden  Nach erfolg­reicher Bewerbung nutzen Sie Ihre persönliche Urkunde sowie z. B. die im Marketingpaket enthaltenen Social-Media-­Grafiken, um dies in der zweiten Jahreshälfte zu kommunizieren!  Die Bewerbungsunterlagen mit allen notwendigen Infos zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie unverbindlich per Mail mit dem Betreff '1a-Unterlagen' an [email protected]  Alternativ nutzen Sie den Download unter https://www.markt-intern.de/1a-auszeichnung  Unser Angebot: Wenn gewünscht, übergibt Ihr 'mi'-Chefredakteur Ihre individuelle 1a-Auszeichnung vor Ort persönlich – wir finden sicherlich einen gemeinsamen Termin!

Robin Meven M.A.
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.