12. IVG Forum Gartenmarkt — ein Rückblick

18.11.2021
Kommentieren
Merken
Drucken

Rund 200 Teilnehmer besuchten am 11. November das 12. IVG Forum Gartenmarkt in Düsseldorf. Unter dem Motto 'Perspektiven post Covid – die Themen nach der Pandemie' wurden verschiedene Aspekte, die die Corona-Krise geprägt haben, beleuchtet, beispielsweise Handel, Konsumverhalten oder der Stellenwert des Gartens, aber auch Punkte wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Eine Kurzauswahl:  Der Zukunftsforscher Professor Dr. Ulrich Reinhardt von der Stiftung für Zukunftsfragen zeigte in seinem Referat 'Freizeitverhalten der Bundesbürger – zwischen Garten und Sofa, Erholung und Erlebnis, Geselligkeit und Zeitnot' auf, dass Gärtnern im letzten Jahr einen deutlichen Aufschwung erlebt hat. War vor Corona jeder vierte Bürger wenigstens einmal pro Woche im Garten (bzw. auf der Terrasse, dem Balkon oder im 'Urban Garden') aktiv, war es letztes Jahr bereits jeder Dritte  In seinem Vortrag 'Erfolgsfaktor New Work – über die Kraft starker und digital denkender Teams fern­ab von Kickertisch, Startup-Hub & Club-Mate' gab Reimar Kosack, digitaler Business Consultant, Anregungen, wie sich Unternehmen für die Realitäten der neuen Arbeitswelten aufstellen und dementsprechend handeln. Denn „Märkte und zukünftige Mitarbeiter sind bereits in Bewegung“, so Kosack. Mit ganz pragmatischen Ideen soll sich laut Kosack der Teamspirit schnell verbessern lassen – einige Impulse:  Dein Gegenüber hat Klarheit verdient  Lerne/praktiziere gewaltfreie Kommunikation  Fordere Orientierung ein, schreibe und lies Briefings  Sprecht miteinander – mit Betonung auf 'echt'.  Dr. Alexander Kessler, Referent Umwelt, Technik und Nachhaltigkeit im Bundesverband der Deutschen Industrie e. V., gab Einblicke in den European Green Deal, die Klima- und Nachhaltigkeits­strategie der EU. In seiner Präsentation fokussierte Dr. Kessler 'Grundzüge und Auswirkungen auf die Industrie' z. B. in den Bereichen ­Recycling (betreffen u. a. Ver­packungsricht­linien, das 'Recht auf Reparatur' und einen ­digitalen Produktpass), Nullschadstoffaktionsplan oder Biodiversitätsstrategie  Dr. Eva Stüber, Mitglied der Geschäfts­leitung IFH Köln, verdeutlichte bei ihrem Thema 'Corona-Turbo im Handel – worauf es jetzt ankommt', dass der Handel sich schneller als erwartet neu orientieren muss: „Es gilt, sich so aufzustellen, dass die Geschwindigkeit mitgegangen werden kann. Agilität und Innova­tionswille sind entscheidend für zukunftsorientierte Geschäfts­modelle.“. Die 'Vor-Corona-Prognosen' zum Onlineanteil würden bis zu acht Jahre früher eintreten. Ein Ass im stationären Ärmel: 28,9 % der Konsumenten fokussieren online und stationär die gleichen Handelsbetriebe!

Robin Meven M.A.
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.