Vorfreude: GaLaBau 2020 nimmt Fahrt auf — aber stimmt der Kurs?

08.11.2019
Kommentieren
Merken
Drucken

Vom 16. bis 19. September 2020 öffnet im Messezentrum Nürnberg die GaLaBau zum 24. Mal ihre Tore. Knapp ein Jahr vor dem Startschuss gibt sich Stefan Dittrich, Abteilungsleiter GaLaBau bei der NürnbergMesse, optimistisch: „Im Pausenjahr der GaLaBau arbeiten wir immer besonders hart daran, für die nächste Veranstaltung noch einmal eine Schippe draufzulegen. Für 2020 haben wir uns einige vielversprechende Neuerungen überlegt: Zum einen wird die Halle 3 abgelöst von der erst kürzlich eröffneten, hochmodernen Halle 3C. Hierdurch ergeben sich für die Aussteller ganz neue Entwicklungsmöglichkeiten. Außerdem nehmen wir mit dem Themenkomplex 'Privatgarten-­Ausstattung und -Einrichtung' einen Angebotsschwerpunkt auf, der nochmal für Zuwachs auf Aussteller- und Besucherseite sorgen wird.“ Konkret sollen das alle Produkte für die Garten- und Terrassenausstattung seien, zum Beispiel Mobiliar, Dekoration, Beleuchtung, Sicht- und Windschutz, Pools, Outdoor-Küchen oder Gartengrills. Besonderer Fokus liegt dabei auf dem Thema Outdoor-Küchen und Grill. Auch für das Themenfeld Rasenpflege wird es ein vertiefendes Rahmenprogramm geben. Für kommendes Jahr erwartet die Messegesellschaft mit rund 70.000 Besuchern und ca. 1.300 Ausstellern ein ähnliches Aufkommen wie 2018. Dittrich: „Die Anmeldung läuft nun seit knapp fünf Monaten und der aktuelle Stand stimmt uns sehr optimistisch. Mit Freude stellen wir auch fest, dass wir gerade auf internationaler Ebene immer stärker wachsen.“ 'mi' meint: Internationalität ist ein wichtiges Pfund, insbesondere für die (kleineren) deutschen Hersteller, die nach Schaufenstern in die Welt suchen. Inhaltlich versuchen die Nürnberger allerdings ganz offensichtlich, besonders der Kölner spogagafa mit dem starken Grill-/Outdoor-Segment und dem jüngsten Fokus auf Urban Gardening das Wasser abzugraben. Mit Rasenpflege schießen sich die Franken zeitglich auf das Kernkompetenzfeld der Demopark ein. Ob das parallele Flankenmanöver in zwei unterschiedliche Richtungen gelingen kann? Die NürnbergMesse geht ein hohes Risiko ein, sich bei dem Versuch zu überdehnen, drei Veranstaltungen in einer abbilden zu wollen!

Robin Meven M.A.
Chefredakteur
Schlagwörter:
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.