Prekäre Lage: Wie gehen Sie mit dem Fachkräftemangel um?

07.03.2019
Kommentieren
Merken
Drucken

„Hallo Herr Meven, in einer früheren 'markt intern'-Ausgabe habe ich gelesen, dass sich der nächste 'mi'-Kongress mit dem Thema Mitarbeitermangel, Unternehmensnachfolge etc. beschäftigt“, schreibt ein süddeutscher Motorist an Ihre 'mi'-Redaktion und bezieht sich damit auf unsere Berichterstattung zum Tag des Mittelstandes 2019 (TdM), in der wir das diesjährige Motto vorstellten (EWG 40/18): 'Der deutsche Mittelstand als Arbeitgeber: attraktiv – innovativ – zukunftssicher'.

Der Kollege teilt in einer ohnehin schwierigen Situation ein besonders hartes Los, allein schon bedingt durch seinen Standort: „Das ist zumindest für uns in Baden-Württemberg mittlerweile ein riesiges Problem, vor allem, weil die Industrie – manchmal sogar unsere eigenen Lieferanten (deshalb bitte ich um Anonymität) – ganz intensiv abwirbt. Leute zu finden ist in dieser Situation schwer genug, diese dann auf lange Zeit zu halten, nachdem wir sie für viel Geld ausgebildet, geschult und weiterentwickelt haben, ist bei den Konkurrenzangeboten ein echter Albtraum. Wir würden gerne wissen, wie Kollegen mit dieser Situation umgehen?“

Diese Problematik ist natürlich nicht nur auf unsere Branche beschränkt, ähnliche Schilderungen finden sich in beinahe allen Wirtschaftszweigen. Neben der anhaltend starken Konjunktur tragen z. B. auch der demografische Wandel, Generationsunterschiede oder ein sich ändernder Lebensstil zu der prekären Lage auf dem Arbeitsmarkt bei – in Zukunft wohl auch auf internationaler Skala. Die Beleuchtung der facettenreichen Problematik war ausschlaggebende Motivation für das 'markt intern'-Planungsteam, den kommenden TdM am 26. September diesem Thema zu widmen und den Teilnehmern Lösungs­ansätze aus der Praxis aufzuzeigen. Das gilt ebenso für den im ­Dezember 2018 erschienenen 'mi'-Ratgeber 'Fachkräfte gesucht',den wir dem Kollegen und Ihnen ans Herz legen. Auf zehn Seiten finden Sie dort übersichtlich und praxis­gerecht aufbereitet u. a.  Checklisten und Formulierungshilfen für Ihre Stellenanzeigen  Kurztipps für die Mitarbeitersuche auf Internetplattformen, bei öffentlichen Stellen oder Schulen  Ratschläge für das Personal-Recruiting in sozialen Netzwerken  Wege zur Aufmerksamkeitssteigerung und Ansprache von Interessenten – auch über die ausgetretenen Pfade hinaus!

'mi' meint: Machen Sie sich nicht kleiner, als Sie sind: In Sachen Flexibilität oder soziale und örtliche Nähe können Sie einem Konzern durchaus überlegen sein  Den 'mi'-Ratgeber erhalten Sie als eingeloggter 'mi'-Abonnent zum Download bei miDIREKT unter www.markt-intern.de/angebote/ratgeber Laufend aktualisierte Informationen zum Tag des Mittelstandes finden Sie unter www.tag-des-mittelstandes.de – dort können Sie auch Ihr Kongress-Ticket zum Vorzugspreis für Abonnenten buchen  Schildern Sie – auf Wunsch streng vertraulich – Ihre Probleme und Lösungswege bei den Herausforderungen der Mitarbeitergewinnung Ihrer 'mi'-Redaktion unter [email protected] oder 0211 6698-236.

Robin Meven M.A.
Chefredakteur
Schlagwörter:
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.