Etappen-Schlappe für E/D/E im Bonusstreit

18.12.2018
Kommentieren
Merken
Drucken

Das Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler muss im Bonusstreit mit seinen Mitgliedern einen ersten herben Rückschlag hinnehmen: Vergangenen Donnerstag entschied das Landgericht Wuppertal im Sinne von Wagner Sicherheitstechnik. Das Handelsunternehmen aus Würzburg hat der Einkaufsgenossenschaft die Kündigung ausgesprochen, woraufhin die Wuppertaler die Auszahlung ausstehender Bonuszahlungen verweigerten (s. ausführlich EWG 26/18 „Wider Volkes Willen: E/D/E behält weiter Boni ein“; außerdem EWG 28/18). Das Einkaufsbüro argumentierte mitunter, diese beruhten auf Freiwilligkeit, was sich für den Betrachtungszeitraum 2017 nun nicht mehr aufrechterhalten lässt. „Die erste Etappe im Rechtsstreit gegen das E/D/E ist geschafft. Das Landgericht Wuppertal hat mit Teilurteil vom heutigen Tage festgestellt, dass dem EDE in Bezug auf die Entscheidung über die Auszahlung der im K-Bonus-System getätigten bonusrelevanten Umsätze kein Ermessen zusteht“, fasst ­Simon Wagner, Geschäftsführer Wagner Sicherheitstechnik, zusammen. Das Urteil hat Signalwirkung für das ähnlich gelagerte Verfahren im Fall Odenwälder Baumaschinen, bei dem allerdings das E/D/E als Kläger auftritt (s. dazu EWG 45/18: „'Hat ja nichts zu verschenken' — E/D/E-Bonusstreit, die Zweite“ ).

Robin Meven M.A.
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,
,
,
,
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.