Fachkräfte gesucht!

Der Fachkräftemangel ist eines der drängendsten Probleme für Fachhandel und Fachhandwerk: Betriebe suchen händeringend nach gut ausgebildeten Fachkräften und interessierten Schulabgängern für ihre Ausbildungsplätze. Von der Augenoptik über die Unterhaltungselektronik bis hin zur Installation/Sanitär/Heizungs-Branche zieht sich dieser Mangel wie ein roter Faden quer durch Deutschland. 

Welche vielfältigen Möglichkeiten sich insgesamt bieten, wie Sie vorgehen können, um erfolgreich neue Mitarbeiter sowie Lehrlinge zu finden, und was dabei zu berücksichtigen ist, erfahren Sie kurz und prägnant in unserem aktualisierten Ratgeber.

Aus dem Inhalt des Ratgebers:

  • Welche beruflichen Ambitionen haben Schulabgänger und welche Forderungen stellen sie an einen Beruf?
  • Welche Kommunikationswege gibt es, um mit Interessenten in Kontakt zu treten?
  • Bietet sich das Modell der Online-Stellenausschreibung an?
  • Was bringen Social-Media-Kanäle?
  • Worauf sollte man bei der Netzpräsentation von Stellenanzeigen achten?
  • Wie kann man die Aufmerksamkeit der Interessenten gewinnen? Welche Maßnahmen sind sinnvoll?
  • Die Rolle der Eltern bei der Berufswahl
  • Weitere Zielgruppen zur Gewinnung von Auszubildenden
  • Ist die Zusammenarbeit mit Schulen sinnvoll? Welche Arten der Zusammenarbeit bieten sich an?

Stand: Dezember 2018