«Vermeidung steuerstrafrechtlicher Risiken»

Auch den Ehrlichen kann es treffen

Alle Unternehmer und Freiberufler können von einem Steuerstrafverfahren betroffen sein. Selbst wenn man persönlich alle Vorschriften sorgfältig beachtet, kann man ins Visier der Steuerfahndung geraten. 

Formale Mängel können genügen

Bereits formale Mängel in der Buchführung können dazu führen, dass der Betriebsprüfer seine Tätigkeit unterbricht und die Bußgeld- und Strafsachenstelle oder im schlimmsten Fall sogar die Steuerfahndung informiert.

Selbst redlich reicht nicht

Ein unredlicher Geschäftspartner, der Rechnungen oder Angebote manipuliert, um damit Betriebsausgaben zu fingieren, kann die Aufmerksamkeit der Steuerfahndung auch auf unbescholtene Dritte lenken.


Auch der redliche Unternehmer kann jederzeit ins Visier der Steuerfahndung geraten. Das aktuelle Fachbuch «Vermeidung steuerstrafrechtlicher Risiken» der Autoren Günter J. Stolz und Hagen Häusser-Nixdorf klärt auf über steuerstrafrechtliche Risiken, die insbesondere Unternehmern und selbständig Tätigen in der Praxis begegnen, und verschafft Ihnen einen konkreten Überblick über den Ablauf eines Steuerstrafverfahrens.






10 Dinge, die Sie aus dem Buch «Vermeidung steuerstrafrechtlicher Risiken» lernen werden:

1. Die Aufgaben der Steuerfahndung und ihre Befugnisse.
2. Die Grenze zwischen Steuerstraftaten und Steuerordnungswidrigkeiten.
3. Die Definition von Täterschaft, Teilnahme und Beihilfe.
4. Die Anlässe für die Einleitung eines Steuerstrafverfahrens.
5. Die Anzeigen der Finanzämter, Dritter und anderer Behörden.

6. Der Verlauf des Steuerstrafverfahrens.
7. Rechte und Pflichten des Beschuldigten.
8. Der Ausgang des Steuerstrafverfahrens.
9. Was man über eine Selbstanzeige wissen muss.
10. Diese Begleitdelikte gibt es.

 


Die Autoren


Günter J. Stolz ist Diplom-Finanzwirt (FH) und Betriebswirt (VWA). Er hat seine berufliche Laufbahn als Finanzbeamter in Rheinland-Pfalz begonnen. Seit 1992 ist er als Steuerberater in Neustrelitz niedergelassen und Geschäftsführer mehrerer WSR-Steuerkanzleien. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehört auch die Vertretung im Steuerstrafverfahren. Neben seiner Tätigkeit als Steuerberater ist Günter J. Stolz seit vielen Jahren als Fachautor tätig. Er ist u. a. Autor der Bücher „Betriebsübergabe und Betriebsveräußerung“, „Wenn die Steuerfahndung klingelt“ und „50 populäre Steuerirrtümer“. Daneben ist er Chefredakteur des im 'markt intern'-Verlag erscheinenden Informationsbriefs 'steuerberater intern'. 


Hagen Häusser-Nixdorf


Hagen Häusser-Nixdorf hat nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und dem Abschluss als Diplom- Kaufmann im Jahr 1998 seine berufliche Tätigkeit als Leiter der Steuerabteilung der WSR Westermeier und Stolz Steuerberatungsgesellschaft in Neustrelitz begonnen. Nach seiner Bestellung zum Steuerberater wurde er Partner in der Kanzlei und zum Geschäftsführer bestellt. Zu seinen Spezialgebieten gehört die Betreuung von Unternehmen in Krisensituationen sowie die Vertretung im Steuerstrafverfahren. 


Informationen zum Buch

Titel Vermeidung steuerstrafrechtlicher Risiken
ISBN 978-3-946853-01-5
Taschenbuch 42 Seiten
Verlag markt intern Verlag GmbH (2018)
Sprache Deutsch


 

 

Wählen Sie eine Anzahl
Alle Preise inkl. 7 % MwSt, Porto und Verpackung. Höhere Stückzahlen auf Anfrage.
Persönliche Daten
Adresse
Zahlungsweise

Rechnung

Bitte überweisen Sie den Betrag nach Erhalt der Rechnung. Für den Fall, dass Sie am automatischen SEPA-Lastschrifteinzugsverfahren teilnehmen möchten, ist das Formular zur Erteilung des SEPA-Mandats im Bereich ‚MEIN MI‘ abrufbar. Sind Sie schon Abonnent und nehmen bereits an unserem automatischen SEPA-Lastschrifteinzugsverfahren teil, erhalten Sie eine Rechnung als Buchungsunterlage und Ihr uns bekanntes Konto wird in den nächsten Tagen entsprechend belastet.
AGB und Datenschutzhinweise
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.