Raucherpausen — Die Regelung zum Qualmen ist Chefsache

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie als Arbeitgeber können mitbestimmungsfrei anordnen, sehr verehrte Damen und Herren, dass Raucher­pausen nur in den regulären Pausen zulässig sind. Sie als Arbeitgeber haben einen Anspruch auf Einhaltung der vertraglich vereinbarten Arbeitszeit und Arbeitnehmer kein Recht auf Raucherpausen außerhalb der regulären Pausen. Das hat das ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
24.05.2022

Droht wirklich der Jobverlust wegen 'zu tiefem Fliegen'?

Teilen
Merken
Kommentieren

Wir brauchen nicht drumherum zu reden: Nicht jeder Mitarbeiter, der auch beruflich viel Auto fahren muss, hält sich penibel genau an die Verkehrsvorschriften. Vor allem Geschwindigkeitsbeschränkungen werden gerne mal als Vorschlag interpretiert. Das geht so lange gut, bis man geblitzt wird. Diese Art von Fotos ist teuer und vor allem dann ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
24.05.2022

Bewirtungskosten: Streit um handschriftliche Rechnungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Sofern Sie Geschäftsfreunde, Kunden oder andere Personen aus geschäftlichem Anlass bewirten, müssen Sie nicht nur die ertragsteuerliche Kürzung in Höhe von 30 % akzeptieren (den Vorsteuerabzug haben Sie zu 100 %). Obendrein hat der Gesetzgeber noch formelle Hürden aufgestellt, die der Bewirtende beachten muss: Danach müssen Sie zum Nachweis ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
24.05.2022

Auch Leiharbeiter haben Anspruch auf Urlaubsabgeltung

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie kennen die Grundregel: Kann ein Mitarbeiter den ihm zustehenden Jahresurlaub aus betrieblichen Gründen nicht bis zum Ende seiner Vertragslaufzeit bei Ihnen nehmen, ist der Urlaub finanziell abzugelten. Etwas, das während eines laufenden Arbeitsverhältnisses komplett tabu ist. Wie aber sieht es nun aus, wenn der betreffende Mitarbeiter nicht ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
24.05.2022

Auf den Punkt gebracht — Fahrtkosten

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Bauleiter muss keinen festen Arbeitsplatz haben. Arbeitnehmer mit ständig wechselnden Einsatzstellen können sämtliche Fahrten mit dem eigenen Pkw „wie Dienstreisen“ steuerlich mit 30 Cent pro gefahrenem Kilometer abrechnen - und nicht nur mit der Kilometerpauschale. In einem konkreten Fall vor dem Finanzgericht ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
24.05.2022

E-Mail vom Chef: Beweislast beim Absender

Teilen
Merken
Kommentieren

Behauptet ein Arbeitnehmer, die elektronische Post des Arbeitgebers sei bei ihm nicht oder erst nach Ablauf einer Frist eingegangen, trifft jenen die volle Darlegungs- und Beweislast dafür, dass die E-Mail dem Empfänger zugegangen ist. Sein Einwand, er habe nach dem Versand der Nachricht keine Meldung über deren Unzustellbarkeit erhalten, ist ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
24.05.2022

Raum für Routine

Teilen
Merken
Kommentieren

Routine ist in unserer agilen Zeit und bei den derzeitigen Flexibilitätsanforderungen fast schon ein Wort, welches man nur hinter vorgehaltener Hand aussprechen darf. Routine ist nicht sexy und hat den faden Beigeschmack von Langeweile. Alle suchen nach dem Weg aus der Routine, um Kreativität zu fördern, neue Wege zu beschreiten, sich und das ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
24.05.2022

Betriebliche Altersversorgung

Teilen
Merken
Kommentieren

In einem Urteil mit dem Az.: XI R 42/18 stellte der BFH klar: Erhält ein Arbeitnehmer mehrere Pensionszusagen mit unterschiedlichen vertraglichen Pensionierungsaltern, könne nicht von einer einheitlichen Pensionszusage ausgegangen werden. Vielmehr lägen jeweils eigenständige Zusagen vor, weshalb kein einheitliches Pensionierungsalter zur ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
24.05.2022

Herrscher über die Urlaubspläne

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie als Arbeitgeber können festlegen, dass in jeder Abteilung Ihres Unternehmens eine bestimmte Anzahl von Mitarbeitern verfügbar ist, damit der Betrieb reibungslos laufen kann. Überlassen Sie – unter dieser (sinnvollen!) Einschränkung – es den Mitarbeitern selbst, ihre Urlaube zu terminieren, können Sie dennoch eingreifen, sollten sich ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
24.05.2022

Arbeitgeber goes digital: Elektronische Entgeltunterlagen

Teilen
Merken
Kommentieren

Wenn Sie keine Befreiung beantragt haben, sehr verehrte Damen und Herren, müssen Sie eigentlich bereits seit Jahresanfang bestimmte Entgeltunterlagen elektronisch vorhalten. Das kann Ihnen bei einer Außenprüfung der Sozialversicherungsträger durchaus auf die Füße fallen. Aber Sie können sich wehren. Denn Sie als Arbeitgeber wurden bislang ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
10.05.2022

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.