Die aktuellen Schlagzeilen

immobilien intern: Ausgabe 10/2016

  • Bauen auf fremdem Boden: 1 x Baukosten bringt 2 x AfA
  • Aus der Praxis: Bankenpoker um Vorfälligkeitsentschädigung
  • Steuer-Quickie: Kursverluste sind keine Werbungskosten
  • Immobilienerwerb durch WEG ist ordnungsgemäß
  • Grenzen der Duldungspflicht von Modernisierungsmaßnahmen

Beilage: Abgrenzung Erhaltungsaufwand und Herstellungskosten

 

 

 

 

 

 

 

So lesen Sie den Energieausweis richtig!

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit hier: http://www.markt-intern.de/marketing/energieausweis

Immo Praxis aktuell:

"Renditeorientierte Leerwohnungssanierung"

von Dr. jur. Marco Boksteen, Oberhausen mehr...

Gastbeitrag

Aus der Praxis: Finanzamt darf nicht mehr prüfen, ob ein Neubau entstanden ist
Hans-Joachim Beck

Erwerbern von Eigentumswohnungen, die in einem Sanierungsgebiet liegen, müssen die Finanzämter in Zukunft erhöhte AfA nach § 7 h EStG gewähren, wenn eine entsprechende Bescheinigung der Gemeindebehörde vorliegt. Bisher wurde die erhöhte AfA gleichwohl häufig nicht anerkannt. Dies beruht auf der Rechtsprechung des X. Senats, wonach die Finanzverwaltung prüfen dürfe, ob durch die Baumaßnahme ein Neubau entstanden sei. Problematisch war dies vor allem deshalb, weil die Finanzämter den Begriff des Neubaus nicht bautechnisch verstanden haben wollten. mehr...

Steuerprasser des Monats!

Die Steuereinnahmen prasseln nur so in die Kassen des Fiskus. Dennoch will unser Bundesfinanzminister nichts von Steuersenkungen wissen. Noch nicht einmal ein Abbau der kalten Progression komme in Frage. Dafür gebe es wegen der Schuldenbremse keinen finanziellen Spielraum. Und auch unsere Bundeskanzlerin erklärt dreist: „… auf absehbare Zeit sehe ich diese Spielräume nicht.“ (‘Rhein-Zeitung’, 9.5.2014). Doch warum ist das so? mehr...

Machen Sie die Probe: