Lesen Sie hier die Kollegenstimmen

 

"Rechtsschutz in Steuersachen bedeutet informiert sein über Steuergesetze, Steuerrechtsprechung und Steuererlasse. Wir sind der Meinung, dass der Mandantenbrief 'Ihr Steuerberater' in allen Belangen als gelungen bezeichnet werden kann. Der klare Stil, die kurzen Formulierungen und die gekonnte Gestaltung durch Hervorhebung mit einem Bullet Point machen es dem Leser leicht, sich in die Materie einzufinden."

Söffing & Partner, Rechtsanwälte/Steuerberater

"Wir haben früher einmal im Jahr ein Weihnachtsrundschreiben gemacht. Das reicht nun nicht mehr. Da ich gute Erfahrungen mit 'markt intern' gemacht habe, habe ich die Gelegenheit genutzt, als Sie den Mandantenbrief angeboten haben. Ich finde, dass manchmal zuviel drin steht, aber unsere Mandanten sind ganz begeistert."

Dipl.-Kaufmann Klaus Dieter Lemke, Steuerberater

"Mir gefällt die Mischung aus aktueller und kritischer Berichterstattung. Das habe ich bisher bei anderen Mandantenbriefen so nicht gefunden. Besonders neue Mandanten, die den Brief im Wartezimmer lesen, reagieren hierauf positiv."

Martin Weber, Steuerberater

"Wir beziehen schon seit langer Zeit die Fachpublikation 'steuerberater intern', die für uns unverzichtbar geworden ist. Wir haben sofort die Gelegenheit genutzt, als 'markt intern' einen Mandantenbrief angeboten hat. Sie sind mit diesem Produkt und seinem neuen Stil in eine Bresche gesprungen. Aufmachung und Stil passen hervorragend zu unserer Kanzlei. Wir nutzen auch die von Ihnen angebotenen Servicedokumente intensiv."

Rittel, Stange & Krüger, Steuerberatungsgesellschaft mbH

"Ein externer Mandantenbrief ist immer eine Kompromisslösung. Wir nehmen uns immer vor, etwas individuelles in Eigenregie zu kreieren, dabei bleibt es dann aber auch. Wir haben schon mehrere andere Verlage ausprobiert, kamen aber damit nicht zurecht. Uns gefällt die Aktualität Ihrer Ausgabe und der Themenmix. Wir beschicken damit alle buchführungspflichten Mandanetn und wichtige Einkommensteuermandanten."

Ulrich und Partner GmbH, Steuerberatungsgesellschaft

"Sie sind zwar direkter im Ton, aber das ist genau die Abgrenzung zu anderen Mandantenbriefen, die wir schätzen. Sie beschränken sich auf das Wesentliche, das lesen unsere Mandanten. Mandantenbriefe anderer Verlage haben wir immer nur in den Buchführungsunterlagen gefunden. Das zeigt uns, dass die nicht gelesen worden sind. Das ist jetzt anders."

Partnerschaft Steuerberater Uwe Kühne und Rechtsanwalt Michael Krause

"Seit Jahren beziehen wir in unserer Kanzlei Ihre hervorragenden Fachpublikationen. In der Tat handelt es sich immer um praxisnahe und aktuelle Tipps zum Wohle aller Steuerberater und Mandanten."

Gerhard P. Klapperich, Steuerberater


"Erst kürzlich bin ich von einem Mandanten auf einen Beitrag zum Erbschaftsteuerrecht ('Keine Panikschenkungen') angesprochen worden. Das war ganz klasse und hilfreich für die Beratung. Ich benutze Ihren Mandantenbrief auch als Werbemittel, z. B. wenn ich einen Rechtsanwalt oder einen Banker anschreibe. Machen Sie weiter so."

Diplom-Kaufmann Peter Peiffer, Steuerberater


"Die Art und Weise, wie Sie die Leute mit Ihren Fachpublikationen ansprechen, gefällt uns. Das ist wenigstens kein Bürokratendeutsch, das keiner versteht. Ihre Produkte sind bodenständig und nicht so abgehoben wie dies bei anderen Verlagen der Fall ist."

Meiners Treuhand- und Steuerberatungs GmbH

"Neben den fachlich korrekten Beiträgen schätzen wir vor allem die klare Sprache, mit der Sie selbst komplizierteste Sachverhalte verständlichi darstellen. Selbst unseren Mitarbeitern in der Kanzlei fällt positiv auf, dass Ihr Mandantenbrief schneller auf den Punkt kommt als andere Produkte. Die positive Resonanz aus dem Mandantenkreis bestätigt dies."


Langenwalter & Richter