Protestbrief gegen mittelstandsfeindliche Kartellamtspolitik

Schreiben Sie Ihrem Bundestagsabgeordneten!

 

Spätestens seit den Beiträgen im SPIEGEL und im ZDF heuteJournal ist unsere Aktion „Das Kartellamt macht den Laden dicht“ in der öffentlichen Wahrnehmung fest verankert. Im nächsten Schritt wollen wir die gewählten Abgeordneten des Bundestages über unser Anliegen informieren und Unterstützung und Mitarbeit einfordern.

Dazu haben wir einen Brief entworfen, den Sie als Vorlage für Ihr Schreiben an den Abgeordneten Ihres Wahlkreises nutzen können. Die Briefvorlage steht im gängigen Word-Format hier als Download bereit. Der Brief wirkt umso authentischer je mehr Sie an persönlichen Erfahrungen einfließen lassen und die Vorlage vielleicht nur als Steinbruch für einige Formulierungen nutzen.

Natürlich können Sie den Brief auch einfach in der vorliegenden Form nutzen. Sie müssen dann nur die markierten Felder ausfüllen und in das Adressfeld die Anschrift Ihres Wahlkreisabgeordneten eintragen. Wer Ihr Abgeordneter ist und wie seine Adresse lautet, finden Sie ganz einfach auf dieser Website heraus: http://www.bundestag.de/abgeordnete